Urlaub im Denkmal

Villa Fluggi

Meran-Obermais, Südtirol

Villa Fluggi 178 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 179 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 180 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 181 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 182 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 183 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 185 (Urlaub im Denkmal) Villa Fluggi 186 (Urlaub im Denkmal)

Geschichte

2015 entdeckte der aus Kanada stammende Weltenbürger und Trendsetter Tyler Brûlé die Villa Fluggi in Obermais. Gemeinsam mit dem Meraner Designer Harry Thaler baute er das Gebäude behutsam und stimmig zu seinen Ursprüngen zurück. “Außen war es ein wirklich schönes Haus aus den 1960er Jahren mit einem perfekt gepflegten Garten. Innen war ich etwas überrascht. Das Haus ist von den Vorbesitzern mit mehreren vertäfelten Stuben im Tiroler Stil eingerichtet worden, selbst die Fenster wurden mit einer Vertäfelung verbaut. Tyler und mir war sofort klar, dass wir das Haus zurückbauen wollen. Architekt und Künstler Leo Valtingojer hatte die Villa ja ursprünglich mit vielen typischen Elementen der 60er-Jahre – wie einer Steinfassade oder einem Boden in Fischgrätoptik – ausgestattet. Diese Merkmale wollten wir wiederaufnehmen. Die architektonischen Eingriffe waren minimal. Nicht mal die Doppelglasfenster haben wir ausgetauscht. Wir haben sie behutsam renoviert und gestrichen. Ein kompletter Austausch der Fenster wäre in meinen Augen ein Sakrileg gewesen und hätte die Optik der Villa entscheidend verändert. Die Inneneinrichtung besteht aus zeitlosen Klassikern wie Thonet-Stühlen, Sitzmöbeln von Florence Knoll, einem Regalsystem 606 sowie Möbeln mit Vintage-Charme. In den Räumlichkeiten finden sich aber auch von mir speziell für die Villa erdachte Objekte. Durch das ganze Haus zieht sich ein leichter, fast schon olivfarbener Grünton. Dies beginnt beim Eingangstor zur Villa, führt von den Jalousien über die Geländer der Balkone bis hin zum Sonnenschutz des Hauses und findet sich natürlich auch in den Stoffen der Inneneinrichtung wieder. Als guter Kontrast dazu finden sich in der gesamten Villa verschiedene Gelbtöne, etwa in den bekannten Schweizer Bättig-Stühlen und vor allem im Badezimmer im Dachgeschoss. Hier wollten wir etwas Besonderes wagen und haben uns für auffällige, dottergelbe Fliesen entschieden, die man eigentlich in den 1950er-Jahren verorten würde. Perfekt zum Einrichtungskonzept passen auch die Berker-Retro-Lichtschalter.” (Harry Thaler in FF Extra Wohnen 48-2020)

Lage und Besonderheiten

Die Villa Fluggi wird heute vom Hotel MIRAMONTI Boutique Hotel betrieben und steht im Meraner Viertel Obermais, von dem man bequem in die Innenstadt spazieren kann. Außen besticht sie durch 60er Jahre Chic, innen prägen Mid-Century-Möbel und Klassiker des Nordischen Designs das Ambiente. Auch zeitgemäße Klassiker wie die Regale von USM oder Anfertigungen des Südtiroler Designers Harry Thaler (z.B. der Barschrank und die Außensauna) mischen sich gekonnt unter die illustren, auf der ganzen Welt zusammengetragenen Teile.

Die „Villa Fluggi“ erlaubt es den Gästen, einen sehr privaten Urlaub zu verbringen. Auf Wunsch kümmert sich ein Koch um kulinarische Wünsche der Gäste, der Barschrank ist gut mit Getränken gefüllt und im Keller befindet sich eine Auswahl an Südtiroler, sowie auch internationalen Weinen. Das Frühstück wird täglich “leise” zubereitet und dann kann man den Rest des Tages in Ruhe verbringen, das Umland genießen oder auch ins SPA des 15 Minuten entfernten, in Hafling gelegenen MIRAMONTI eintauchen. Der eigene Garten mit Blick auf Palmen und die Dolomiten beherbergt die private Finnische Außensauna, einen Gemüsegarten und Platz für wunderbare Cocktail-Parties.

Wohnen
270m2 Wohnfläche
• Platz für bis 10 Personen
• 2 Stockwerke, 3 Ebenen
• 2 Terrassen und 2 Balkone
• 5 Schlafzimmer
• 3 Bäder
• 1 Spielzimmer
• Küche mit Bierzapfhahn
• Private finnische Außensauna
• Villa Fluggi Weinkeller
• 800m2 Garten mit eigenem Kräutergarten • 2 Garagen
Ort
Meran-Obermais in Südtirol
Umgebung
Kostenlose Ebikes und Bikes für Ausflüge oder einen Stadtbummel. Wanderwege für alle Niveaus, abwechslungsreiche MTB-Trails und geführte Touren, Schnalstaler Gletscher Skifahren, am Partschinser Wasserfall aktivierende Luft einatmen. Passeiertal, Schnalstal, Ultental.
Essen und Trinken
Zahlreiche Gasthöfe in Meran und Umgebung überzeugen durch ihre gemütlichen Gaststuben und ihre bodenständigen, regionalen Gerichte. Auf großes Interesse stoßen auch Restaurants der gehobenen internationalen Küche und Bars, die mit zeitgenössischem Design aufwarten.
Kultur
Die Sehenswürdigkeiten, Kirchen und Museen Merans lassen sich alleine oder im Rahmen einer Stadtführung erkunden. Und eine der schönsten Grünanlagen der Welt: die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, prächtige Belle Époque-Bauten, mittelalterliche Laubengänge, moderne Architektur, Schloss Tirol
Entspannen
Matheo-Thun-Therme
Finnische Outdoor Sauna mit Holzfeuer, Design by Harry Thaler
Eintritt ins MIRAMONTI Spa mit Infintiy Pool, Onsen Pool und Spa Behandlungen (gegen Gebühr)
Activity und Slow Down Programm im Miramonti

Lage

Ihr Ansprechpartner
Familie Alber

Fluggigasse 18

39010 Meran

Südtirol, Italien

Telefon 0039 0473 861 700

welcome@villafluggi.it

https://villafluggi.it